BIM - Building Information Modeling

BIM ist der Begriff für die Digialisierung in der Baubranche und zwar genauer gesagt die Digitalisierung des Planens und Bauens an sich, also die Digitalisierung der Kernprozesse des Bauens.

Das Ziel für den Einsatz von Technologie und Digitalisierung - und genau darum geht es bei BIM - ist immer ein besseres, ein kostengünstigeres oder ein schnellers Arbeiten. Das trifft auf die Baubranche genauso zu, wie auf alle anderen Branchen.

Diese universelle Aussage ist unser Anspruch. An dieser Aussage messen wir unsere Leistung.

BIM-Content

Wir erstellen BIM-Content, der genau das kann, was von ihm verlangt wird.
“Was ist mit dieser Aussage eigentlich gemeint?“ fragen Sie sich vermutlich. Wahrscheinlich kennen Sie den Typ Marketingleiter, der sich fragt, ob diese Sache mit der Digitalisierung der eigenen Produkte für die Baubranche überhaupt Sinn macht.

Stellen Sie sich dazu das folgende Szenario vor: Der Marketingleiter in einem Unternehmen bekommt diese Beschwerde vom Vertrieb: die Kunden können mit dem BIM-Content nichts anfangen, die Dateien sind zu groß und die Dateien sind nicht nutzbar. Dabei hat er so viel Geld für diesen digitalen BIM-Content ausgegeben.

Sie kennen das Problem, oder?

  • Der Content soll das eigene Produkt zeigen und dafür werben.
  • Es sollen Daten enthalten sein, die in jeder Region der Welt etwas anders sind und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen.
  • Der BIM-Content sollen parametrisch in 3D veränderbar sein, sowie Varianten und Funktionalität bieten.

Eigentlich wollte der Marketingleiter weitere Produkte zur Digitalisierung freigeben, aber in dieser desolaten Situation macht das keinen Sinn. Und der größere Kontext ist Ihnen sicher bekannt: die Konkurrenz hat schon ihre Produkte digitalisiert und die Kunden erwarten denselben Service nun auch von Ihnen, vor allem auf dem internationalen Markt.

Wissen Sie eigentlich, dass BIM-Content im Projektablauf dann besonders nützlich sind, wenn die virtuellen Bauteile wenig geometrische Details enthalten, parametrisch aufgebaut sind und flexibel mit Daten ergänzt werden können?

Und stellen wir uns einmal den gleichen Marketingleiter vor – aber in einer gänzlich anderen Ausgangslage. Er überlegt, welche BIM-Content er als nächstes digitalisiert, weil es mit den vorherigen so gut funktioniert hat und die Kunden begeistert sind. Vom Vertrieb bekommt er konstruktive Hinweise, was an dem bereits erstellten Content verbessert werden kann. Der Marketingleiter kann sich auf die neuen Produkte konzentrieren und muss nur noch sehr selten die Beschwerden vom Support lösen.

Und wissen Sie, was das Beste ist? Dieser Gedanke ist kein bloßer Wunschtraum. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, stellen wir sicher, dass auch Sie in den Genuss dieser zweiten Situation gelangen werden.

Und mit diesem Gedanken möchten wir schließen: Digitalisierung ist nie ‚fertig‘ - das liegt in der Natur der Dinge. Digitalisierung braucht Pflege und Kümmern, wie ein schöner Garten. Dann gedeihen die Lösungen und das Arbeiten wird leicht und schnell.

Möchten auch Sie uns als digitale Gärtner für Ihre 3D BIM-Contente einstellen, damit diese auf dem Markt gedeihen und wachsen?

Dann rufen Sie uns an unter: +49 931 907311 32 oder schreiben Sie uns eine Email.

Standort

Wir arbeiten online. In der Region Würzburg kommen wir gerne zu Ihnen. Wir sind für Sie da.

Partner

Unser Netzwerk ist eine unserer Stärken. Wir arbeiten unter anderem mit folgenden Unternehmen zusammen: